95 Punkte

Kräftiges Gelbgold. Intensive Tropenfruchtaromen, zart nach Kokosraspeln, leichte Grapefruitanklänge, Zitruszesten, ungemein exotischer Sortenausdruck. Elegant, jetzt zeigt sich auch eine zarte Holzwürze, die die markante Süße gut kontert, bleibt sehr gut haften, zeigt bereits sehr harmonisch, süße gelbe Früchte im Abgang, sehr gutes Entwicklungspotenzial, mineralische Noten im Nachhall.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Chardonnay
Alkoholgehalt
7%
Qualität
süß
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in