(91 - 93) Punkte

Dunkles Rubingranat, schwarzer Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Noch etwas verhaltener Duft nach Brombeeren unterlegt mit feiner Kräuterwürze, zarte Edelholznoten, etwas Kirsche. Mittlere Komplexität, präsente Tannine, elegantes Bukett, dunkle Beerenfrucht, zart nach Zitrusnoten im Nachhall, gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Weinguide 2015/2016; 23.06.2015 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
500-l-Fass
Verschluss
Naturkork
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in