91 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, breite Randaufhellung. In der Nase rauchige Edelholzanklänge, feine Kräuterwürze, Gewürznelken, rotbeeriges Konfit unterlegt. Saftig frisch nach Herzkirschen, etwas Weichseln, gut integrierte Röstaromen, feine Tannine, bleibt gut haften, bereits zugänglich, ein vielseitiger Speisenbegleiter.

Tasting: Rotweinguide 2011; 07.12.2010 Verkostet von: Peter Moser
Ältere Bewertung
(90 - 92)
Tasting: Falstaff Weinguide 2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Barrique
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in