86 Punkte

Leicht verhangenes Bukett mit reifer, mürber Apfelfrucht. Zart nach Lavendel. Straffer, kantiger Gaumen mit verhaltener Fruchtsüße und herb-frischer Länge. Kerniger, leichter Ruwer-Wein aus traditioneller Bereitung.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 03/15 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 3/2015, am 25.03.2015

FACTS

Kategorie
Weißwein
Bezugsquellen
www.weinhaus-neuerburg.de

Erwähnt in