93 Punkte

Sattes, tiefdunkles Rubinviolett. Dichte, ansprechende Nase, satt nach Brombeeren und Maulbeeren, dann etwas Kardamom, im Hintergrund feine Schokolade. Blüht am Gaumen satt auf, viel dunkle Kirsche, Brombeere, öffnet sich in vielen Schichten, zupackendes, herzhaftes Tannin, langer Nachhall nach Tabak.

Tasting: Südtirol: Kleines Land – große Weine; 18.07.2014 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Lagrein
Bezugsquellen
Morandell, Wörgl;
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in