92 Punkte

Mittelkräftiges, leicht mattes Granatrot; süssfruchtiges, etwas molliges Bukett, Anflug von Pflaumen, Schwarzkirsche, Veilchen, deutliche Röstnote; am Gaumen voller, kräftiger Auftakt, markantes, weiches Tannin, frische, saftige Säure, ein Hauch Kohlensäure; langer Abgang. Bereits recht zugänglicher, opulenter Pinot Noir.

Tasting: Das Beste aus Graubünden; 28.11.2014 Verkostet von: Martin Kilchmann

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Bezugsquellen
www.salis.gr
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in