(91 - 93) Punkte

Helles Goldgelb, Silberreflexe. Feiner Blütenhonig, ein Hauch von Kamille, ein Hauch von hellem Karamell, kandierte Orangenzesten. Mittlere Komplexität, weiße Apfelfrucht, dezenter Säurebogen, mineralischer Nachhall, ein eleganter Speisenbegleiter.

Tasting : Weinguide 2019/20 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 12.06.2019
de Helles Goldgelb, Silberreflexe. Feiner Blütenhonig, ein Hauch von Kamille, ein Hauch von hellem Karamell, kandierte Orangenzesten. Mittlere Komplexität, weiße Apfelfrucht, dezenter Säurebogen, mineralischer Nachhall, ein eleganter Speisenbegleiter.
Grüner Veltliner Kremstal DAC Ried Kremser Wachtberg Wächter
(91 - 93)

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
großes Holzfass

Erwähnt in