88 Punkte

Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, zarte Ockerränder. In der Nase mit kandierten Orangenschalen unterlegte Dörrobstanklänge, zart nach Karamell und Kokos, gewürzige Nuancen. Am Gaumen saftig und süß, elegante Textur, extraktsüßer Nachhall, feiner Nougat, ausgewogener Stil, bereits zugänglich, ein facettenreicher Speisenbegleiter.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Alkoholgehalt
14%
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in