92 Punkte

Ein noch altersgercht verschlossenes, aber in sich stimmiges und aufgeräumt wirkendes Duftbild: etwas Holz, Andeutungen ätherischer Kräuterwürze, aber auch Wildkirsche und dunkle Waldbeeren. Am Gaumen voll, mürbes, aber nicht spannungsarmes Tannin, reife Säure, viel Druck in der Gaumenmitte, saftiger, feingliedriger Abklang. Wirkt sehr komplett – und dürfte zu großer Komplexität reifen.

Tasting: Spätburgunder Trophy 2018; 24.05.2018 Verkostet von: Ulrich Sautter

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Barrique
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in