89 Punkte

Intensiver Duft nach frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer. Süßholz. Amarenakirsche, Brombeere und Pflaumenkompott. Bitterschokoladiger Holztoast. Fordernder Gaumen mit straffer, noch jugendlicher Frucht im würzigen Schmelz. Langes, herbfrisches Finale.

Tasting: Weinguide Deutschland 2015; 05.12.2014 Verkostet von: Axel Biesler

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in