91 Punkte

Im Duft rauchiger Muschelkalk und Sortenwürze, wobei die mineralische Note das Übergewicht hat. Am Gaumen stoffig, reich an Terpenen, eher milde Säure, eine seidige Muschelkalk-Textur, rund und harmonisch abklingend.

Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Veröffentlicht am 23.11.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Scheurebe
Alkoholgehalt
13.5%

Erwähnt in