93 Punkte

dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezenter Wasserrand. Feine Röstaromen, zart nach Vanille und Edelholz, dunkle Beerenfrucht, Brombeeren, zart nach Cassis, Gewürze klingen an. Stoffig, reife Herzkirschen, präsentes, gut integrierte Tannine, mineralisch und anhaltend, extraktsüßer Nachhall, sehr gute Länge, ein ausgereifter Speisenbegleiter mit gutem Zukunftspotenzial.

Tasting: Rotweinguide 2012
Erschienen in: Falstaff Rotweinguide 2012, am 05.12.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
14%

Erwähnt in