89 Punkte

Helles Gelbgrün. In der Nase feine Anklänge an Heublumen, zarte Gewürznoten, gelber Paprika, frische Marille. Am Gaumen elegant und saftig, mittlere Textur, mit frischer Säurestruktur unterlegt, die den Wein sehr trinkanimierend macht, bleibt gut haften, mineralischer Nachhall, gutes Reifepotenzial.

Tasting: Deutschlands Erste Lagen; 05.09.2007 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in