91 Punkte

dunkles Rubingranat, erstaunlich tiefe Farbe, violette Reflexe. In der Nase frische Walderdbeeren, Nuancen von Rosenblättern, kandierte Veilchen, schwarze Johannisbeeren, attraktives Bukett. Kraftvoll, präsente, rauchig selchige Tannine, frische Beerenfrucht, florale Nuancen, bleibt gut haften, erinnert etwas an einen Rhônewein, wird von Flaschenreife profitieren, gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Rotweinguide 2011
Erschienen in: Falstaff Rotweinguide 2011, am 06.12.2011
Ältere Bewertung
92
Tasting: Falstaff Weinguide 2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Teilbarrique

Erwähnt in