93 Punkte

dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Mit angenehmer Kräuterwürze unterlegte dunkle Beerenfrucht, Brombeeren, dezente Mineralik, kandierte Orangenzesten. Saftig, elegante Textur, dunkle Beerenfrucht, feine Säurestruktur, schokoladiger Touch im Abgang, bereits sehr harmonisch, zartes Nougat im Finale, wirkt schon gut antrinkbar.

Tasting: Rotweinguide 2012
Erschienen in: Falstaff Rotweinguide 2012, am 05.12.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Holzfass

Erwähnt in