92 Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase stark rauchigwürzige Nuancen, pfeffrig unterlegte Apfelfrucht, zart nach Ananas und Kräutern. Am Gaumen kraftvoll, saftig, feine Süße klingt an, angenehmes Säurespiel, gelbe Tropenfrucht im Nachhall, zeigt bereits eine gute Länge, sicheres Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
14%
Qualität
trocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in