91 Punkte

Dunkle Frucht, Brombeere, Holunder, Tabak, Bittermandel, Mokka, Wacholder und Röstaromen. Generös am Gaumen, Würze, Frucht und Holz greifen gut ineinander. Weiche Textur, von reifer Säure unterlegt.

Ausgeprägte Tannine und viel Schmelz, die Barrique-Note ist gut eingearbeitet. Gute Balance von Volumen und Geschmeidigkeit.

Tasting : Best of Weinstadt Ingelheim
Veröffentlicht am 30.05.2018
de Dunkle Frucht, Brombeere, Holunder, Tabak, Bittermandel, Mokka, Wacholder und Röstaromen. Generös am Gaumen, Würze, Frucht und Holz greifen gut ineinander. Weiche Textur, von reifer Säure unterlegt. Ausgeprägte Tannine und viel Schmelz, die Barrique-Note ist gut eingearbeitet. Gute Balance von Volumen und Geschmeidigkeit.
Ingelheimer Horn Frühburgunder
91

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Frühburgunder
Alkoholgehalt
13.5%
Bezugsquellen
www.wasem.de

Erwähnt in