88 Punkte

Helles Grüngelb. Mit frischen Wiesenkräutern unterlegte gelbe Apfelfrucht, ein Hauch von Orangenzesten, zart rauchige Mineralik. Straff, knackig, zart nach Honigmelone, frischer Säurebogen, etwas vegetale Noten im Abgang, zitroniges Finale.

Tasting: Federspiel-Cup 2014 – Wachauer Leichtigkeit; 25.04.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12%
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Drehverschluss
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in