90 Punkte

Helles Grüngelb. Zart nach Orangenzesten, mit feinem gelbem Apfel unterlegt, Nuancen von Ananas und frischen Kräutern. Stoffig, saftige gelbe Tropenfrucht, feiner Säurebogen, bleibt gut haften, dezente Extraktsüße im Abgang, feinwürzig im Abgang, zeigt eine gute Länge, ein facettenreicher Speisenbegleiter.

Tasting: Federspiel-Cup 2014 – Wachauer Leichtigkeit
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2014, am 18.04.2014

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12%
Ausbau
Stahltank

Erwähnt in