88 Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase saubere Steinobstnote, zarte Blütenaromen. Am Gaumen stoffig, saftig, weiße Pfirsichnote, sehr leichtfüßig, angenehme Fruchtsüße im Abgang, sehr harmofrisch, braucht etwas Flaschenruhe, feiner Riesling für den Sommer.

Tasting: Federspiel-Cup 2006; 05.05.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Verschluss
Naturkork
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in