89 Punkte

Helles Gelbgrün. In der Nase rauchig unterlegte Kräuterwürze, zart nach Wachs und Blütenhonig, saftige gelbe Frucht. Am Gaumen saftige Pfirsichfrucht, etwas Marille, stoffig und gut anhaltend, von ausreichender Säure getragen, bereits harmonisch und relativ trinkfertig.

Tasting: Deutschlands Erste Lagen
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 5/2007, am 04.09.2007

FACTS

Kategorie
Weißwein

Erwähnt in