88 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe. In der Nase zart rauchig-vegetal unterlegte dunkle Beerenfrucht, eher verhaltenes Bukett. Am Gaumen saftig, feiner Schokoanklang, frische Zwetschkenfrucht, bleibt gut haften, etwas Powidl im Nachhall, bereits zugänglich, vielseitiger Speisenbegleiter.

Tasting: Zweigelt-Grand-Prix 2006; 30.12.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in