92 Punkte

Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Zart rauchig, mit Nougat unterlegte Anklänge von Dörrzwetschken, ein Hauch von Trockenkräutern, feine balsamische Noten. Saftige Kirschenfrucht, angenehme Fruchtsüße, gut integrierte Tannine, feines Säurespiel, harmonisch, feine rotbeerige Nuancen auch im Abgang, mineralischer Nachhall.

Tasting: Rotweinguide 2012; 05.12.2011 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
großes Holzfass / Teilbarrique
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in