(90 - 92) Punkte

Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe. Frische schwarze Kirschenfrucht, Brombeergelee unterlegt, feine vegetale Würze, zarte Vanille. Saftig, stoffig, seidige Tannine, frische Säurestruktur, rotbeeriger Nachhall, sehr trink­animierend.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010
Veröffentlicht am 07.07.2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
großes Holzfass, Teilbarrique

Erwähnt in