Sterne

Helles Grüngelb. Rauchig, zart tabakig unterlegte Apfelfrucht, Mango, blättrige Nuancen. Dezente Würze, verhalten, zart nussig, frisches Säurespiel, sehr süße Frucht, kräftig, fein, gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Grüner Veltliner Grand Prix 2010
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 5/2010, am 01.07.2010

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12%
Ausbau
Stahltank

Erwähnt in