94 Punkte

Kräftiges, mit Goldreflexen unterlegtes Gelb. In der Nase intensives Marillenkonfit, ein Hauch von Lanolin und Zitruszesten, sehr suggestives Bukett, feiner Fruchthonig, sehr einladend. Am Gaumen stoffig, opulente Frucht, nach Mandarinen, feine Süße, die von einem zarten Holzkuss und einer feinen Säure gekontert wird, bleibt sehr gut haften, wird nach hinten immer weniger süß empfunden, perfekt balancierter Süßwein mit großer Zukunft.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Chardonnay , Muskat-Ottonel , Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt
13%
Qualität
süß
Ausbau
großes Holzfass / Barrique

Erwähnt in