92 Punkte

Mittleres Gelbgrün. Mit zarter Kräuterwürze unterlegte Steinobstanklänge, etwas Ananas und Orangenzesten, mineralische Nuancen. Saftig, weiße Frucht, dezente Fruchtsüße, finessenreiche Säurestruktur, zitroniger Touch im Abgang, gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Kremstal-DAC-Reserve-Cup 2014 – Kremstaler Spitzengewächse
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2014, am 28.08.2014

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in