88 Punkte

Archetypisch Müller-Thurgau im Duft, Minze und Muskat, spritziger Auftakt, leichtgewichtiger Gaumen, sehr Kabinett-typisch, knackiger Abklang, betont trocken abgestimmt (Restzucker 0,2 Gramm/Liter), mit erkennbar mineralischer Färbung.

Tasting: Müller-Thurgau: Ein Alltagswein, kein Allerweltswein ; Verkostet von: Antonios Askitis, Franz Keller, Ulrich Sautter, Astrid Zieglmeier;
Veröffentlicht am 26.04.2016

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Müller-Thurgau
Bezugsquellen
www.trockene-schmitts.de

Erwähnt in