94 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zarte Edelholzwürze unterlegt reife dunkle Herzkirschenfrucht, Nougat, feine rauchige Nuancen, etwas Zwetschge. Gute Komplexität, saftige Tannine, kraftvoll, dunkles Beerenkonfit, zarte Tabaknuancen im Abgang, elegantes Finish, sicheres Reifepotenzial.

Tasting: Blaufränkisch & Lemberger – Ein würziger Charakter; 12.07.2017 Verkostet von: Peter Moser, Ulrich Sautter

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Bezugsquellen
www.toni-hartl.at

Erwähnt in