92 Punkte

Strahlendes Strohgelb mit leichtem Grünschimmer. Feine, duftige Nase, eröffnet mit Noten nach Bergamotte und Muskat, nach Grapefruit, frisch und strahlend, im Hintergrund nach Feuerstein. Saftig und präsent im Ansatz und Verlauf, zeigt auch da feine aromatische Noten, ist dabei sehr leicht und zart, fein versponnen, im Finale salzig und lange.

Tasting: Weinguide 2016/2017 - Südtirol; 06.07.2016 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Müller-Thurgau
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Stahltank / großes Holzfass
Verschluss
Drehverschluss
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in