93 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, Wasserrand. In der Nase zarter Nougat, rauchige Würze, dunkle Beeren, zart selchige Nuancen, etwas Karamell und Heidelbeeren. Am Gaumen straff, feste Textur, präsente Tannine, zarte Brombeerfrucht, wirkt leichtfüßig, extraktsüßer Nachhall, sehr gutes Zukunftspotenzial, schon heute ein guter Speisenbegleiter.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch , Cabernet Sauvignon , Merlot
Alkoholgehalt
14%
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in