98 Punkte

Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Feine Kräuterwürze, ein Hauch von frischen Stachelbeeren, etwas Ananas klingt an, florale Nuancen, Grapefruitzesten, ein Hauch von Blütenhonig. Komplex, saftig, fein nussig unterlegte weiße Pfirsichfrucht, mineralisch, feine Apfelfrucht, straff, engmaschig, bleibt sehr gut haften, zart nach Nougat im Nachhall, ein facettenreicher Speisenbegleiter.

Tasting : Weinguide Österreich 2021/22 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 09.07.2021
de Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Feine Kräuterwürze, ein Hauch von frischen Stachelbeeren, etwas Ananas klingt an, florale Nuancen, Grapefruitzesten, ein Hauch von Blütenhonig. Komplex, saftig, fein nussig unterlegte weiße Pfirsichfrucht, mineralisch, feine Apfelfrucht, straff, engmaschig, bleibt sehr gut haften, zart nach Nougat im Nachhall, ein facettenreicher Speisenbegleiter.
Sauvignon Blanc Südsteiermark DAC Ried Zieregg GSTK Karmeliten Terrassen
98

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Glas

Erwähnt in