98 Punkte

Mittleres Goldgelb, Silberreflexe. Feine Aprikosenmarmelade, florale Nuancen, Anklänge von reifem Pfirsich, blitzsauberes Bukett. Komplex, geht am Gaumen schön auf, finessenreicher Säurebogen, mineralisch-salzig im Abgang, noch ungemein jung, ein Ausnahme-Süßwein, ein Muss für jeden Sauvignon-Fan.

Tasting: Weinguide 2016/2017; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Weinguide Österreich 2016, am 06.07.2016

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
Stahltank

Erwähnt in