89 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Reife Zwetschgen, etwas Cassis und Nuancen von Lakritze unterlegt. Brombeerkonfit, dezente Fruchtsüße, lebendige Säurestruktur, zart nach Nougat im Abgang.

Tasting: Rotweinguide 2017; 09.01.2017 Verkostet von: Peter Moser
Ältere Bewertung
89
Tasting: Zweigelt Grand Prix 2017 - Vielversprechendes 2015
(88 - 90)
Tasting: Weinguide 2016/2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
gebrauchte Barriques
Verschluss
Drehverschluss
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in