86 Punkte

Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand, in der Nase stark vegetal, laubige Noten, zeigt ein etwas diffuses Bukett, deutliche Oxidationsanklänge, am Gaumen elegant, feine Mokka-Toasting-Süße, etwas trockenes Tannine, wirkt im Finish etwas kurz, das Bukett wirkt sich leider negativ auf die Gesamtbewertung und die Einschätzung der Zukunft dieses an sich guten Weines aus.

Tasting: Blaufränkisch »Juwel« 2002: Ein rotes Aushängeschild; 05.11.2005 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
14%
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in