92 Punkte

Mittleres Karmingranat, dezent unterockert, breitere Randaufhellung. In der Nase feines Cassis, angenehme Brombeernoten, ein Hauch von Grapefruitzesten. Saftig, elegant, feine, gut integrierte Tannine, salzige Mineralik, Johannisbeeren im Nachhall, feine ­Bitterschokolade im Rückgeschmack.

Tasting: Deutscher Spätburgunderpreis 2011; 23.11.2011 Verkostet von: Verkostungsleitung: Mario Scheuermann; Verkostungspanel Finale: Xinyi Chen, Sommelier »Copper House«, Hamburg; Eberhard Jourdan

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in