93+ Punkte

Rauchige Nase zunächst, ätherische Noten, eine halbe Stunde Luft hilft viel. Federleicht und zart am Gaumen bei gleichzeitig hoher Intensität, ausgesprochen kühler und finessenreicher Stil, dezenter sogar als der Ortswein. Für Eleganztrinker schlichtweg großartig.

Tasting: Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Spätburgunder
Alkoholgehalt
12.5%
Qualität
trocken
Ausbau
12 Monate Holzfass
Verschluss
Kork

Erwähnt in