90 Punkte

Etwas »wilde« Noten im Duft, Neuholz, dunkle Himbeere, Schlehe, im Mund seidig, rund und mild, leicht vanillig vom Holz, zart mineralisch getönt, saftig, mürbes Tanninkorn, ein eleganter, duftiger Typus von Kaiserstühler Burgunder.

Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Veröffentlicht am 23.11.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Barrique

Erwähnt in