90 Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase feine Anklänge an Weingartenpfirsich, zarter Blütenhauch, Zitruszesten. Am Gaumen elegant und sehr gut ausgewogen, finessenreiches Säurespiel, mineralisch und facettenreich, bleibt gut haften, feinfruchtiger Nachhall, hat Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Glasverschluss (VinoLok)

Erwähnt in