89 Punkte

Mittleres Gelbgrün. In der Nase feine Noten von Quittengelee, einladende Kräuterwürze, vielschichtige Aromatik. Am Gaumen lebendige Struktur, etwas Grapefruit, mineralische Anklänge, wirkt im Abgang bereits zart angereift, mittlere Länge. Noch gut in Schuss, sollte aber in den nächsten Jahren getrunken werden.

Tasting: Rotgipfler und Zierfandler; 02.03.2007 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Zierfandler

Erwähnt in