(91 - 93) Punkte

Leuchtendes mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Tabakig unterlegte gelbe Tropenfrucht, zart nach reifem Apfel, ein Hauch von Quitte, kandierte Orangenzesten. Kraftvoll, opulenter Stil, dezenter Blütenhonig, dezente Säurestruktur, wirkt etwas weitmaschig, kräuterwürziger Nachhall, karamellig im Rückgeschmack.

Tasting : Weinguide Österreich 2021/22 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 09.07.2021
de Leuchtendes mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Tabakig unterlegte gelbe Tropenfrucht, zart nach reifem Apfel, ein Hauch von Quitte, kandierte Orangenzesten. Kraftvoll, opulenter Stil, dezenter Blütenhonig, dezente Säurestruktur, wirkt etwas weitmaschig, kräuterwürziger Nachhall, karamellig im Rückgeschmack.
Grüner Veltliner Kamptal DAC Reserve Ried Strasser Offenberg
(91 - 93)

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
14%
Verschluss
Schraubverschluss

Erwähnt in