91 Punkte

mittleres Rubingranat, dunkler Kern, breiterer Ockerrand. In der Nase tabakig-würzig unterlegtes Kirschenkonfit, zart nach feuchtem Unterholz, floral, Hibiscustouch, Himbeermark, vielschichtiges Bukett. Am Gaumen saftige Frucht, rotbeerige Nuancen, Orangen klingen an, frisches Säurekleid, präsente Tannine, etwas Zwetschkenröster, sehr gut anhaltend, ein guter Speisenbegleiter mit viel Zukunft.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010
Erschienen in: Falstaff Rotweinguide 2009, am 09.12.2009
Ältere Bewertung
(90 - 92)
Tasting: Falstaff Weinguide 2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Barrique

Erwähnt in