94 Punkte

?Mittleres Gelbgrün. Etwas verhalten, feine Mineralik, einladende gelbe Frucht, zarte Kräuterwürze, ein Hauch von Mandarinen. Komplex, engmaschig, feine zitronige Nuancen, kraftvoll und elegant, finessenreiche Säurestruktur, ­zitronige Anklänge, salzig-mineralische Noten, bleibt sehr gut haften, rassiger Stil, enormes Zukunftspotenzial, wird von weiterer Flaschenreife sicher profitieren.

Tasting: Kamptal DAC Reserve 2012
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2012, am 23.11.2012
Ältere Bewertung
(93 - 95)
Tasting: Weinguide 2012

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
großes Holzfass

Erwähnt in