93 Punkte

Helles Grüngelb, feine Goldreflexe. In der Nase intensive Tropenfrucht, Maracuja, ein Blütenmeer, sehr attraktives Bukett, feiner Honigtouch. Am Gaumen saftige gelbe Fruchtexotik, gut integrierte Süße, die von einer brillanten Säurestruktur gekontert wird, bleibt sehr lange im Mund, reife Ananas im Abgang. Wenig Alkohol, viel Geschmack und Trinkfreude.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009
Veröffentlicht am 01.07.2009

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
8%
Verschluss
Schraubverschluss

Erwähnt in