93 Punkte

dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. In der Nase feinwürzig unterlegte Edelholznote, angenehme Kräuterwürze, zarte Röstaromen, etwas Brombeergelee, attraktives Bukett. Am Gaumen saftig, komplexe Textur, extraktsüß, präsente, sehr gut integrierte Tannine, etwas Nougat, zeigt eine gute Balance, sehr gute Länge, schokoladiges Finish, gewürzig im Rückgeschmack, sehr gutes Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010
Erschienen in: Falstaff Rotweinguide 2009, am 09.12.2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in