92 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. In der Nase attraktive Holzwürze, Mokka, Orangenzesten, feiner Nougat, dunkles Beerenkonfit, rauchig-mineralische Würze. Am Gaumen saftig und elegant, bordeleske Textur, harmonisch und rund, sehr gut integrierte Tannine, tolle Länge, bereits antrinkbar, hat sehr gutes Reifepotenzial, ein vielseitiger Speisenbegleiter.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in