90 Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase reife, süße Tropenfrucht, feine rauchige Mineralik, zarte vegetale Würze. Am Gaumen extraktsüß, saftige Frucht, von einer guten Säurestruktur getragen, Anklänge von Zitrus, stoffig, aber tendenziell etwas zerfließend, bereits sehr zugänglich, seidige Steinobst- und zarte Zitrusnoten im Nachhall.

Tasting: Deutschlands Erste Lagen
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 5/2007, am 04.09.2007

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in