88 Punkte

Dunkles Rubingranat, opaker Kern, zarte Randaufhellung. In der Nase dunkle Beerenfrucht, zart nach Zwetschkenröster, Schokolade, Kräuterwürze, Orangenzesten. Am Gaumen komplex, saftige dunkle Frucht, präsente Tannine, etwas Nougat und Karamell, hat eine gute Länge, einiges Entwicklungspotenzial, bereits gut antrinkbar.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in