94 Punkte

Kräftiges Gelbgrün. Intensive Kräuterwürze in der Nase, Nuancen von Estragon und Anis, saftige Birnenfrucht, mineralische Nuancen, reife Tropenfruchtanklänge. Am Gaumen stoffig, sehr gute Komplexität, feines Säurespiel, hochelegant, bleibt sehr gut haften, mineralisch und gut anhaltend, feine Kräuterwürze auch im Nachhall, hat sehr gutes Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Glasverschluss (VinoLok)

Erwähnt in