88 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Etwas verhalten, Nuancen von reifen Zwetschken und Brombeeren, zart blättrige Würze. Mittlerer Körper, rotbeerige Nuancen, zart nach Weichseln, frisch und trinkfreudig, unkomplizierter Speisenbegleiter.

Tasting: Eisenberg-DAC-Cup 2013 – Rote Frische, mineralische Würze; 11.10.2013 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Naturkork
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in